Herzlich willkommen auf der Seite des Gymnasiums auf den Seelower Höhen!

Seit inzwischen über 67 Jahren erwerben junge Menschen bei uns das Abitur. Als Gymnasium im ländlichen Raum mit familiärem Charakter vermitteln wir eine moderne und wissenschaftspropädeutische Allgemeinbildung.

Sprachen, Naturwissenschaften, Sport, musische Erziehung, aber auch Klassenfahrten, Exkursionen und AGs und vieles mehr prägen das Leben und Lernen in unserer Schule.

In diesem Flyer finden Sie wesentliche Informationen zu unserer Schule kurz und knapp zusammengefasst:

Download Flyer

07.01.2021 – Information der Schulleitung zum Fernunterricht in den Jahrgangsstufen 7,8,9 und 11

Sehr geehrte Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

Videokonferenzaufgrund wiederholter Nachfragen zu den aktuellen Regelungen im Fernunterricht, findet ihr anliegend ein Schulleitungsschreiben mit den wesentlichen Informationen.

Mit freundlichen Grüßen
von Campenhausen

Elternschreiben vom 07.01.2021

06.01.2021 – Information der Schulleitung zur Abgabe der Facharbeit in Klasse 9

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9,

aufgrund der häufigen Nachfragen teile ich mit, dass der Termin für die Abgabe der Facharbeit bestehen bleibt:

Es ist der 08.01.2021, 12:00 Uhr. Die genauen Abgabemodalitäten entnehmt Ihr bitte dem Vertretungsplan bzw. der App.

von Campenhausen

02.01.2021 - Unterrichtsbeginn am 04.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

Feuerwerkzum neuen Jahr 2021 wünsche ich Ihnen und Ihren Familien alles Gute! Ich hoffe, dass wir möglichst bald wieder in einen Normalbetrieb in der Schule einsteigen können. Zunächst aber gelten leider noch dieselben Regelungen wie vor den Weihnachtsferien:

 

  • Der Unterricht beginnt für alle Schülerinnen und Schüler gemäß Stundenplan am Montag, den 04.01.2021.
  • Die Abschlussklassen 10 und 12 erhalten Präsenzunterricht in der Schule. Bitte an die Masken denken!
  • Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7, 8, 9 und 11 erhalten Fernunterricht und halten sich bitte am Montag gemäß Stundenplan ab 08:00 Uhr an Ihren Rechnern für den Unterricht bereit.
  • Für die Abgabe der Facharbeiten in Jahrgangsstufe 9 wird noch eine Regelung mitgeteilt werden.
  • Wer sich noch nicht bei der Schul-Cloud registriert hat, möge das bitte zeitnah tun. Das Schreiben mit entsprechenden Hinweisen findet sich auf dieser Seite unten.

Bis Montag und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen,

von Campenhausen
Schulleiter

Und nun noch ein sehr wichtiger Punkt:

Die Schul-Cloud Brandenburg  und  Videokonferenzen im Distanzlernen:

Nach technischen Anpassungen unseres Schulservers ist es nun möglich, dass sich alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte bei der Schul-Cloud Brandenburg registrieren können. Damit steht uns ein datenschutzkonformes Videokonferenzsystem zur Verfügung, mit dem wir ab Januar 2021 den Distanzunterricht unterstützen können. Das bisher genutzte Videokonferenzsystem „MS-Teams“  wird aufgrund datenschutzrechtlicher Konformitätsprobleme  ab Januar 2021 das nicht mehr bereit stehen.

Bitte unterstützen sie den Registrierungsprozess Ihres Kindes bei der Schul-Cloud Brandenburg und teilen sie uns mit dem hier hinterlegten Formular möglichst zeitnah Ihr Einverständnis für diese Registrierung Ihres Kindes mit.

Auf der Plattform Lernen.cloud kann man sich im Vorfeld über die Bedienung informieren.

Nun wünsche ich Ihnen allen noch eine schöne Adventszeit.

Bleiben Sie untereinander und mit uns in Kontakt und vor allem:

Bleiben Sie gesund!

Peter von Campenhausen

Schulleiter

30.11.2020 - Mitteilung der Schulleitung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Dienstag, den 01. Dezember 2020 tritt eine neue SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung in Kraft. Die Verordnung hat das Ziel, die Ansteckungsgefahr zu verringern, die Überlastung der Gesundheitssysteme zu verhindern und die Kontakt-Nachverfolgung weiterhin zu sichern.

Das bedeutet für uns:

  • Alle Schülerinnen und Schüler tragen ab dem 01.12.2020 auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht durchgängig eine Maske. Die Maske kann auf dem Schulhof abgenommen werden, sofern der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Das gilt auch für die Einnahme des Essens auf dem Schulhof.
  • In der Cafeteria gilt durchgängig Maskenpflicht. Die Maske darf zur Einnahme des Mittagessens am Platz abgenommen werden.
  • Im Schülertransport und an den Haltestellen besteht Maskenpflicht.
  • Für den Sportunterricht gelten gesonderte Regelungen, die von den Sportlehrkräften in Abhängigkeit der schulorganisatorischen Möglichkeiten mitgeteilt werden.

Bitte nehmen Sie diese Regelungen ernst. Sie dienen unserem eigenen Schutz und dem Schutz der Anderen!

Eine entsprechende Mitteilung des Ministeriums für Bildung Jugend und Sport des Landes Brandenburg finden Sie unter

https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.685065.de .

In Bezug auf Schule und Kita heißt es dort:

„Kitas und Schulen
Kitas und Schulen bleiben weiter offen.

Erweiterte Maskenpflicht: Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird auf die Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe, außer im Sportunterricht, ausgeweitet. Lehrkräfte und sonstiges Schulpersonal müssen nunmehr im gesamten Schulgebäude und im Außenbereich (Schulhof) eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Ausnahme der Maskenpflicht bei langen Abitur-Prüfungen: Schülerinnen und Schüler sind von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei abiturrelevanten Klausuren und in der Qualifikationsphase mit einer Dauer ab 240 Minuten befreit, wenn das Abstandsgebot (zum Beispiel in großen Räumen wie Aula oder Sporthalle) eingehalten wird.

Ausnahmen können auch aus pädagogischen Gründen gemacht werden bei Schülerinnen und Schüler mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt „geistige Entwicklung“.

Im Musikunterricht im Hort wird das Singen und das Spielen von Blasinstrumenten verboten. Sportunterricht findet nur im Freien oder in halbierten Lerngruppen statt.

In Gebieten mit sehr hohen Infektionszahlen (Inzidenzwert 200 – Hotspots) trifft die Schulbehörde in Abstimmung mit den Gesundheitsämtern weitere schulorganisatorische Maßnahmen.  Dabei wird zunächst ein Wechsel von Präsenz-und Distanzunterricht in allen Oberstufen sowie in den beruflichen Schulen vorgesehen. Davon sind allerdings grundsätzlich Abschlussklassen ausgenommen. Ausgenommen vom Wechselunterricht werden alle Schulen, die in den letzten 7 Tagen keine Infektionsfälle an der Schule hatten.“

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

von Campenhausen
Schulleiter

DANKE!!!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

dem Lehrerrat und der Schulleitung ist es ein großes Bedürfnis Euch, liebe Schülerinnen und Schüler kräftig DANKE  zu sagen! Die Maskenpflicht ist für  uns alle eine Belastung, aber wir wissen, dass wir mit der Maske uns und die anderen schützen können. Es ist klasse, dass alle mitmachen! Wir haben die Erfahrung gemacht, wie mühsam es ist, wenn die Schule schließt und wir Fernunterricht machen müssen. Das Tragen der Maske ist ein guter Beitrag, dass die Schule weiterhin geöffnet bleiben kann. Danke, dass alle mitmachen!

Bleibt gesund!

von Campenhausen, Lüdtke, Dräger, Wichmann

Gymnasium
auf den Seelower Höhen
Bertolt-Brecht-Str. 3
15306 Seelow
Tel.: 03346 415
Fax : 03346 843030